Digitaler Heimattag der Siebenbürger Sachsen zu Pfingsten 2020

   Der nächste Heimattag der Siebenbürger Sachsen wird um ein Jahr verschoben und findet erst zu Pfingsten 2021 statt. Statt des 70. Heimattages in Dinkelsbühl, der wegen der Coronavirus-Pandemie um ein Jahr verschoben wurde, veranstaltet der Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland zu Pfingsten 2020 den Digitalen Heimattag. Unter dem Motto „Zuhause und doch verbunden“ wird ein attraktives Programm von Freitag, den 29. Mai, 20.00 Uhr, bis Pfingstsonntag, den 31. Mai, ca. 21.00 Uhr, geboten. In Liveschaltungen, aktuellen und älteren Aufzeichnungen gibt es Geschichte, Gedenken, Trachten, Tanz, Grußworte, Ausstellungen, Literatur, Interviews, Humor, Nachwuchsprogramm, Singen und Partymusik – es ist für jeden etwas dabei. Wir laden Sie ein, den Digitalen Heimattag der Siebenbürger Sachsen über den YouTube-Kanal www.youtube.com/siebenbuerger.de und die Facebook-Seite www.facebook.com/siebenbuerger.de in einer neuen Form mitzuerleben!

Brenndörfer Regionaltreffen am 10. Oktober 2020 in München

   Zu einem Regionaltreffen lädt Annerose Kloos alle Brenndörfer aus Bayern, Österreich und allen anderen Regionen für Samstag, den 10. Oktober 2020, ab 12.00 Uhr, in die Gaststätte des Hauses des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, in München ein. Mittag- und Abendessen, Kuchen und Getränke können bei Annerose bestellt werden. Vor Ort bitten wir um eine Spende zur Kostendeckung. In dieser Spende sind der Baumstriezel und Kaffee (am Nachmittag) inbegriffen.

   Wir bitten um Anmeldung bis zum 30. September 2020 bei Annerose Kloos, Am Haselnußstrauch 24, 80935 München, Telefon: (089) 96 19 82 94 (mit Anrufbeantworter), E-Mail: annekloos@web.de. Das Haus des Deutschen Ostens ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar und liegt nahe an der S-Bahn-Haltestelle „Rosenheimer Platz“ (Ausgang Motorama). Etwas schwieriger ist es für Autofahrer. Sie können zum Beispiel in der Hochstraße (die parallel zum Lilienberg verläuft) oder in der Parkgarage des Kulturzentrums „Gasteig“ parken. Günstig übernachten kann man im Motel One oder anderen Hotels in der Hochstraße.

   Wir hoffen, dass sich das Leben nach der Corona-Krise bis Oktober normalisieren und unser Treffen möglich sein wird. Bitte verfolgt auch unsere Ankündigungen in der Siebenbürgischen Zeitung und auf www.brenndorf.de.

Freizeitwochenende vom 28.-30. August 2020 im Altmühltal

   Vom 28. bis 30. August 2020 laden wir alle Brenndörfer mit ihren Freunden zum neunten Freizeitwochenende in das Altmühltal ein.Den Zeltplatz Hammermühle in Altendorf kennen wir seit 2017, er liegt unmittelbar an der Altmühl und bietet einen herrlichen Blick auf die Landschaft des Naturparks Altmühltal (www.zeltplatz-hammermuehle.de). Es stehen uns vielseitige Möglichkeiten für ein gemütliches Beisammensein offen. Wir wollen wieder zelten, grillen, eine Kanu- oder Kajaktour unternehmen, Rad fahren oder Sehenswürdigkeiten erkunden. Wer nicht campen möchte, kann ein Fremdenzimmer in der Nähe buchen.

   Um das Wochenende planen zu können, meldet euch bitte bis 1. August bei mir, Telefon: (01 51) 65 12 20 93, oder Gert Mechel, Telefon: (0 84 32) 26 36 66, E-Mail: jugend@brenndorf.de. Bei anhaltendem Regen fällt die Veranstaltung aus, ebenso falls sich die Corona-Krise bis in den August verlängern sollte.

Norbert Thiess

Einladung zum 14. Nachbarschaftstag am 25. September 2021 in Brackenheim

Der 14. Nachbarschaftstag der „Dorfgemeinschaft der Brenndörfer“ findet am 

25. September 2021 wieder im Bürgerzentrum, Austraße 21, in Brackenheim statt. Dazu lädt der Vorstand der „Dorfgemeinschaft der Brenndörfer“ alle Landsleute und deren Freunde aufs Herzlichste ein. Das Treffen ist, wie immer, hauptsächlich der Begegnung, dem zwanglosen Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen den Brenndörfern und ihren Freunden gewidmet. Das Fest der Begegnung findet schon zum achten Mal in der größten Weinbaugemeinde Baden-Württembergs und größten Rotweingemeinde Deutschlands statt.

Der Ablauf wird etwa der Gleiche wie in den vorigen Jahren sein. Gottesdienst, Blasmusik, Mitgliederversammlung mit Neuwahlen gehören ebenso dazu wie  eine Musikband, die bis spät in die Nacht hinein für Tanz und Unterhaltung sorgen wird. Die organisatorischen Details wird der Vorstrand der Dorfgemeinschaft in seiner nächsten Sitzung am 10. Oktober 2020 in München besprechen.